Köln Theater

Unsere aktuelle Inszenierung und Produktion

“Die Weiße Rose” – Ein Märchen des Krieges

Diese Inszenierung war 2009 nominiert für den “Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater”

Die Weiße Rose-nö-theater Köln

Der Volksgerichtshof verurteilt in München 1943 die Gruppe der “Weißen Rose” zum Tode.

Die Neugründung der jungen Republik im Mai 1949.

Es soll jetzt alles anders werden. Neue Helden werden gebraucht Nietzsche wird durch Schiller ersetzt, Wagner weicht Beethoven und Bismarck muss Sophie Scholl weichen in dieser Inszenierung im Köln Theater.

Alle Wahrheiten scheinen zu verschwimmen, wenn man hinter die Masken der Helden jeder historischen Figur schaut. Alles wirkt jetzt grob und sperrig was einst als vertraut leicht zu verdauen schien. Das Wunder mag dann geschehen, wenn Sophie Scholl zur Galionsfigur wird und als Musterbeispiel der eigenen Zivilcourage dient. Hier entsteht erneut Verwirrung und hinter der Fratze der neuen Heldin kommt ein Mensch zum Vorschein.